Open Source im professionellen Einsatz

Wahl-Special: Freie Software und die Politik, Teil 2

15.09.2009

Markus Feilner richtet fünf Fragen an Gesprächspartner aus sieben Parteien. In dieser Folge: Mark Seibert (Die Linke).

99

Für Linux-Magazin Online haben Vertreter von SPD, CDU, FDP, Linken, Grünen, von Piraten und "Die Partei" Stellung genommen zu Internetsperren, Datenschutz und dem Verbot der so genannten Hacker-Tools. Daneben geht es in den Interviews auch um Themen, die im Wahlkampf bisher keine Beachtung fanden: Softwarepatente und die Rolle von Open Source für die deutsche Wirtschaft.

In Teil 2 der Serie bezieht Mark Seibert (33) von der Linken Position. Er ist verantwortlich für die Online-Kampagne und seit 1997 in der Partei (und ihrem Vorgänger PDS) aktiv.

Zum Teil 2: Interview mit Mark Seibert (Die Linke) >>

Ähnliche Artikel

  • Open Source im Wahlkampf - Teil 2: Mark Seibert (Die Linke)

    Mark Seibert (33) von der Linken ist verantwortlich für die Online-Kampagne und seit 1997 in der Partei (und ihrem Vorgänger PDS) aktiv. Er trägt und besitzt nach eigener Aussage ausschliesslich schwarze Kleidung.

  • Wahl-Special: Was will "Die Partei"?

    In der Reihe zum Bundestagswahlkampf 2009 geht es um ernste Dinge wie Datenschutz, Patente und Internetsperren. Damit den Lesern der Spaß nicht vergeht, erteilt Linux-Magazin Online in der fünften Folge der Satireorganisation "Die Partei" das Wort, repräsentiert von Martin Sonneborn.

  • Wahl-Special: In Teil 3 sind die Grünen gefragt

    Im Vorfeld der Wahlen zum deutschen Bundestag hat Linux-Magazin Online Vertreter von sieben Parteien befragt: Wie stehen sie zu Internetsperren, Datenschutz, Linux und freier Software? In Teil 3 ist Malte Spitz von den Grünen an der Reihe.

  • Wahl-Special: Fragen an die SPD

    Linux-Magazin Online begleitet den Wahlkampf mit fünf Fragen an Politiker: Wie Stehen Sie zu Softwarepatenten, Datenschutz, Internetsperren, Linux und Open Source? Im vorletzten Teil befragt Redakteur Markus Feilner den Vertreter der SPD, Björn Böhning.

  • Wahl-Special: Wie halten es die Parteien mit Open Source?

    Wie stehen die Parteien zu Softwarepatenten, dem Hackerparagraphen und Internet-Sperren? Linux-Magazin Online bringt in den nächsten Tage Interviews mit Vertretern von CDU, SPD, FDP, Grünen, Linken, Piratenpartei und "Die Partei".

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.