Open Source im professionellen Einsatz

Oracle Linux 6.2 - Bugfixes und Updates

16.12.2011

Mit Version 6.2 stellt Oracle eine aktuelle Version seiner auf Basis von Red Hat aufbauenden Linux-Distribution zur Verfügung.

47

Wie gewohnt ist die Oracle-Distribution mit zwei Kernel-Ausstattungen bestückt, dem dem Unbreakable Enterprise Kernel, der auf dem Upstream-Kernel 2.6.32-46 basiert und dem Red Hat Compatible Kernel (Kernel-2.6.32-220.el6). Es gibt jeweils 32- und 64-Bit-Versionen.

Die Release Notes zu Oracle Linux 6.2 nennen die Details der Änderungen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 09/2017

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.