Open Source im professionellen Einsatz

Oracle Linux 6.2 - Bugfixes und Updates

16.12.2011

Mit Version 6.2 stellt Oracle eine aktuelle Version seiner auf Basis von Red Hat aufbauenden Linux-Distribution zur Verfügung.

47

Wie gewohnt ist die Oracle-Distribution mit zwei Kernel-Ausstattungen bestückt, dem dem Unbreakable Enterprise Kernel, der auf dem Upstream-Kernel 2.6.32-46 basiert und dem Red Hat Compatible Kernel (Kernel-2.6.32-220.el6). Es gibt jeweils 32- und 64-Bit-Versionen.

Die Release Notes zu Oracle Linux 6.2 nennen die Details der Änderungen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.