Open Source im professionellen Einsatz

Open Office 2.3.1 behebt Fehler

05.12.2007

Die neue Version 2.3.1 der Büro-Suite beseitigt Fehler und Sicherheitslücken.

88

Laut dem deutschen Projektsprecher Florian Effenberger handelt es sich um eine Bugfix-Release. Dennoch rät er allen Nutzern zu einem Update: Die Version behebt unter anderem auch ein Sicherheitsproblem mit Datenbankdateien. Eine Aktualisierung verhindert somit potentielle Kompromittierung des Systems.

Wie üblich steht das Office-Paket auf der Webseite des Projekts zum Download bereit, neben den Release-Notes in englischer Sprache. Alternativ sollten auch die großen Distributionen in der nächsten Zeit Updates über ihre Paketmanager zur Verfügung stellen. Version 2.4 von OpenOffice erscheint laut Effenberger voraussichtlich im März 2008.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2016

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.