Open Source im professionellen Einsatz

Mono 2.0: Ausblick auf die freie .Net-Implementierung

04.08.2008

Das Mono-Projekt, das sich der Open-Source-Implementierung des .Net-Frameworks von Microsoft widmet, hat eine erste Preview-Ausgabe der Version 2.0 veröffentlicht.

138

Zu den wichtigen Änderungen der als Meilenstein angekündigten 2. Version gehört der nun komplette Compiler für C# 3.0 und ein weiterer für Visual Basic 8. Mono-Projektleiter Miguel de Icaza hatte in seinem Blog weitere Details zum neuen Compiler und den Mono-Fortschritten veröffentlicht, wir berichteten.

Daneben sind diverse neue APIs eingeflossen. Zu den Microsoft-kompatiblen Programmierschnittstellen zählen die Entwickler etwa ADO.Net 2.0 für datenbankgestützte Programme, ASP.NET 2.0 für webbasierte Anwendungen und Windows.Forms 2.0 für Desktop-Applikationen.

Im Bereich Gtk-Sharp (Gtk#) sind unter anderem Referenzen für die Gtk+ 2.12- und Gnome-Bibliotheken hinzugekommen. Die Änderungen gegenüber Mono 1.9 und weitere Informationen zur Vorschau sind auf den Mono-Webseiten zu finden. Nach der ursprünglichen Roadmap sollte Anfang August der RC1 für Mono 2.0 erscheinen, die fertige Release Anfang September 2008. Hier geht es zum Download der Mono-Preview.

Ähnliche Artikel

  • Microsoft kauft Mono-Sponsor Xamarin

    Der Hauptsponsor der freien .Net-Reimplementierung Mono, Xamarin, wird von Microsoft übernommen. Das Unternehmen bietet Dienste zur plattformübergreifenden App-Entwicklung in C# und mit dem Framework .Net.

  • Mono unter MIT-Lizenz

    Miguel de Icaza hat angekündigt, dass die freie .Net-Impelmentierung Mono nun unter MIT-Lizenz kommt. Damit steht nun auch die Mono-Runtime unter MIT-Lizenz.

  • UI-Toolkit Netadvantage spricht Mono

    Das proprietäte Toolset "Netadvantage for .Net" verspricht in der neuen Version 2010 Volume 2 volle Kompatibilität mit dem freien Dotnet-Framework Mono.

  • Mono

    Vom ehemaligen Besitzer allein gelassen, vom eigenen Vater adoptiert und mit dem Symbol eines Affen versehen: Mono durchlebt stürmische Zeiten. Wozu das Dotnet für Linux in der Lage ist, beweist eindrucksvoll ein deutscher Datenbankhersteller. In Zukunft wird Mono wohl verstärkt in Jackentaschen verschwinden.

  • Mono 2.10.3 läuft auf Mac OS X Lion

    Die freie Dotnet-Implementierung Mono ist in Version 2.10.3 erhältlich, der ersten Release unter dem Dach der Firma Xamarin.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.