Open Source im professionellen Einsatz

In eigener Sache: Linux-Magazin 06/2010 als PDF

20.05.2010

Das Linux-Magazin 06/2010 mit dem Schwerpunkt "Alchemie? Es hat eine eigene Magie, Geräten mit Linux neuen Sinn zu verleihen" ist jetzt als 100 Seiten starkes PDF mit Lesezeichen verfügbar.

201

Das Bundle "Linux-Magazin 06/2010" enthält das vollständige Heft zum Download als Zip-Datei. Enthalten sind alle Artikel des Heftes zu einem PDF zusammengefasst (rund 100 Seiten, etwa 15 MByte) im original Magazin-Layout und mit fortlaufender Seitenfolge. Jeder Artikel ist mit einem eigenem Lesezeichen versehen. Dazu kommen wie von den anderen Bundles bekannt die Listings im Plaintextformat. Der Preis ist derselbe wie für die No-Media-Ausgabe des Linux-Magazins: 5,95 Euro.

Jeder Artikel hat sein eigenes Lesezeichen in dem mehr als 100 Seiten starken Heft-PDF.

Das Heft 06/2010 ist ein Bastelheft - oder ist es Alchemie, was Linux in die Geräten bringt? Dazu kommen die News, Insecurity-News, Kernel-News, Tooltipps, die Debianopolis, die Bitparade und der Perl-Snapshot und alle anderen Artikel aus den Rubriken Software, Sysadmin, Hardware, Forum und Programmieren.

Inhaltsverzeichnis Linux-Magazin 06/2010

Für Digital-Fans gibt es ab sofort sowohl den Heftschwerpunkt als auch das komplette Heft zusätzlich zum gedruckten Heft als Themen-Bundle im Portable Document Format. Der Schwerpunkt-Bundle folgt bereits wenige Tage nach Veröffentlichung einer Ausgabe, das Heft-Bundle folgt in der Regel eine weitere Woche später. In der Zwischenzeit gibt es wie gewohnt Pakete zu ausgewählten Themen, die die Online-Redaktion eigens aus dem Archiv des Linux-Magazins zusammenstellt.

Zum Heft-Bundle 06/2010 >>

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.