Open Source im professionellen Einsatz

Für ISVs: Suse Studio mit Ingres Datenbank

19.03.2010

Novell und Ingres haben sich auf eine Kooperation geeinigt, mit der die Ingres Datenbank ins Suse Studio Programm Einzug hält.

75

Das auf Appliance-Hersteller gemünzte Template für die Ingres-Einbindung im Suse-Baukastensystem für ISVs verspricht Vorteile: Der Hersteller muss sich weder um die Lebenszyklen des Betriebssystems noch um die der Ingres-Datenbak kümmern. Dies übernehmen Novell und Ingres im Rahmen ihrer Support-Angebote. Der Independent Software Vendor (ISV) spare damit Zeit bei Setup, Aufbau und Support der gewünschten Appliance.

Basis der Studio-Versionen ist Suse Linux Enterprise, Hersteller nutzen das Suse Appliance Programm zum Bau.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.