Open Source im professionellen Einsatz

Debian lädt Newbies zur Debconf ein

16.05.2011

Das Debian-Projekt bietet seinen jüngeren Entwicklern und Maintainern finanzielle Unterstützung für die Reise zu der im Juli anstehenden Debconf an.

143

Die dafür bereitgestellten Finanzmittel sollen diejenigen Debianer erreichen, die noch nie bei einer Debian-Entwicklerkonferenz waren oder zumindest nicht regelmäßig daran teilnehmen. Für letztere Gruppe gilt die Debconf 2007 als Anhaltspunkt. Wer seit 2007 auf keiner Debconf mehr war, kann sich bewerben und eine Mail an newbies[ät]debconf.org schicken. In der Mail sollten die anfallenden Reisekosten, die nicht selbst gestemmt werden können, und die geplanten Reisetermine stehen. Weitere Formalien sind in der Ankündigung aufgeführt.

Das Debian-Projekt gibt traditionell einen guten Teil seiner durch Spenden eingenommenen finanziellen Mittel für die Reisekosten seiner Entwickler zu Treffen und Konferenzen aus sowie für die Organisation von Veranstaltungen. Der amtierende Debian-Projektleiter Stefano Zacchiroli hatte beim jüngst zu Ende gegangenen Linuxtag auf die Frage nach den Ausgaben von einer mehr oder minder einfachen Aufteilung gesprochen: IT-Infrastruktur wie etwa Hardware und Konferenzen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.