Open Source im professionellen Einsatz

Bitcoin-Mining mit Gallium-3D

15.04.2013

Der quelloffene Radeon Gallium-3D Open-CL-Stack erlaubt es nun auch, Bitcoin zu generieren.

103

Die digitale Währung schaffte es in den letzten Wochen dank einiger beachtlicher Kurssprünge bis in die Schlagzeilen von Lokalzeitungen zu kommen. Wer die digitalen Münzen erzeugen will, braucht jedoch bisher den proprietären Nvidia- oder ATI-Treiber, um die GPU anzusprechen.

Tom Stellard von AMD hat nun laut Blogeintrag dafür gesorgt, dass auch der Radeon Gallium-3D Open-CL-Stack das Minen von Bitcoins, wie der Vorgang häufig genannt wird, erlaubt. Wer das in die Tat umsetzen will, muss nicht nur die Patches von Stellard installieren (aus den Branches Mesa, Llvm sowie der Open-CL-Bibliothek Libclc), sondern auch den Miner Bfgminer einsetzen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.