Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin 09/2016
© CC-BY 4.0 Brad Shirakawa, bshirakawa@hotmail.com

© CC-BY 4.0 Brad Shirakawa, bshirakawa@hotmail.com

In eigener Sache: DELUG-DVD

Mega-Archiv, Mint, Videos

Zum 25. Geburtstag des Linux-Kernels erhalten DELUG-Käufer gleich zwei DVDs. Die erste enthält das Mega-Archiv mit allen Artikeln aus 22 Jahren Linux-Magazin. Auf der Rückseite wartet ein bootfähiges Linux Mint 18. Die zweite Scheibe bietet Videos mit über 40 Stunden Laufzeit, historische Distributionen und mehr.

426

Das ist ungewöhnlich! Die DELUG-Ausgabe des Linux-Magazin bringt diesmal gleich zwei DVDs mit. Aus Anlass des Jubiläums "25 Jahre Linux" hat sich die Redaktion entschlossen, auf der einen Seite der ersten DVD alle Artikel aus den Linux-Magazin-Ausgaben 10/1994 bis 08/2016 zu veröffentlichen. Wegen des Mega-Archivs ist auch der Heftpreis ausnahmsweise höher als sonst.

Die Artikel liegen hauptsächlich im HTML-Format vor, einige ganz frühe Ausgaben als PDF. Mit im Gepäck hat die DVD eine schnelle Volltext-Suchmaschine, die auf dem System ein installiertes Java voraussetzt. Um sie zu nutzen, rufen Linux-Anwender das Skript »suche.sh« , Windows-User die Batch-Datei »suche.bat« auf. Ein Klick auf ein Suchergebnis öffnet den Artikel in einem neuen Firefox-Fenster. Sollte dies fehlschlagen, muss der Anwender in den Einstellungen die vollständige Pfadangabe zum Browser manuell nachtragen.

Von der Rückseite der ersten DVD bootet ein Linux Mint 18 in der 64-Bit-Fassung mit Cinnamon-Desktop (Abbildung 1). Es basiert auf Ubuntu 16.04 mit Langzeitunterstützung.

Abbildung 1: Linux Mint 18 nutzt die Desktop-Umgebung Cinnamon 3 und bietet eine leicht überarbeitete Optik. Die Basis bildet ein Ubuntu 16.04 LTS.

Suse 1.0 und Netdev 1.1

Die Seite A der zweiten DELUG-DVD ist fast bis zum Rand mit Videos gefüllt. Wer mit dem Browser auf sie zugreift, erreicht über ein HTML-Menü die Vorträge der Netdev-1.1-Konferenz. Sie bietet 40 Vorträge zu zahlreichen Netzwerkthemen, wobei Linux eine zentrale Rolle spielt. (Auf der Seite A von DVD 1 liegt außerdem ein "historiscches" CD-Image mit Suse 1.0 aus dem Jahr 1994.)

Decentralized Web und Zeitreisen

Wer die zweite Silberscheibe umdreht und mit dem Browser darauf zugreift, landet im HTML-Menü mit zahlreichen weiteren exklusiven Inhalten. Als Erstes stechen die 17 Videos vom Decentralized Web Summit 2016 hervor (Abbildung 2). Auf ihm hielten unter anderem Tim Berners-Lee und Vint Cerf jeweils eine Keynote.

Abbildung 2: Die Mitbegründer des Internets wollen es am liebsten noch einmal neu erfinden, diesmal jedoch als dezentrales Netz.

Ebenfalls auf der Seite B ermöglichen zwei VMs eine kleine Zeitreise: Während in der einen ein Slackware 1.1.2 von 1994 bootet, startet in der anderen ein Suse Linux 4.2 aus dem Jahr 1996. Des Weiteren warten zwei E-Books auf Leser. In ihnen fasst die Gesellschaft für Informatik zusammen, welche Grundlagen der Informatikunterricht an Schulen ihrer Auffassung nach heutzutage vermitteln sollte.

Wem das alles nicht reicht, der probiert das in der Bitparade getestete Apache Open Office 4.1.2 in der 64-Bit-Fassung, lässt sich auf der Kommandozeile von einem Tool namens The Fuck bei Tippfehlern helfen, installiert die neue Version 4.6 der IDE Eclipse (Neon) oder vertieft sich in Software zu weiteren Artikeln dieses Heftes.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Einführung

    Zum 20. Geburtstag des Linux-Magazins bekommen die DELUG-Käufer den absoluten Kracher ins Haus: Die eine Seite der DVD enthält nämlich das Mega-Archiv mit allen Artikeln aus 20 Jahren Linux-Magazin, die andere Seite bietet zwei Distributionen von 1994, vier Linus-Videos, Core OS sowie vieles mehr.

  • Zum 15. Jahrestag: Linux-Magazin 10/09 mit Jubiläumsausgabe

    Ein kurzes Video mit Mathias Huber und Linux-Magazin-Chefredakteur Jan Kleinert präsentiert die Ausgabe 10/09 zum 15jährigen Bestehen der Zeitschrift.

  • Das Mega-Archiv

    Wer in diesem Monat die DVD mit ihren DELUG-Perlen herumdreht und ins Laufwerk zurückschiebt, bekommt ein riesiges Archiv mit allen Artikeln zu Gesicht, die in 15 Jahren Magazin erschienen sind. Mehr Linux-Know-how auf einer Scheibe gibts nirgendwo. Als Schmakerl kommt noch ein Duden-Gutschein obendrauf.

  • Einführung

    Auch diesen Monat bekommen die DELUG-Käufer die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Die erste Seite der DVD enthält weitere Videos von den Grazer Linuxtagen sowie vom Core OS Fest, die andere Seite bringt eine VM mit Eclipse Mars, ein E-Book über Open Source und Schule und vieles mehr.

  • Einführung

    DELUG-Käufer bekommen wie gewohnt die doppelte Datenmenge zum einfachen Preis: Auf der ersten Seite der DELUG-DVD warten die Security-Distribution Discreete und 15 Videos vom 33C3, auf der zweiten Seite 24 Virtual Appliances des Qemu-Projekts, ein E-Book, Linux Mint 18.1 und vieles mehr.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.