Open Source im professionellen Einsatz

Warnung vor aktuellen Nvidia-Treibern

17.03.2010

Auf der Ubuntu-Devel-Mailingliste warnt Alberto Milone die Tester der Alpha-Version von Ubuntu 10.04 vor dem Einsatz der Nvidia-Treiber 195.36.08 und 195.36.03.

168

Die genannten Treiberversionen könnten eventuell die Geschwindigkeit des Lüfters beeinflussen, schreibt Milone. Die ursprüngliche Warnung stammt aus Nvidias Foren selbst und bezog sich auf die Windows-Treiber mit der Versionsnummer 196.75. Nachdem die Probleme mit der Lüftersteuerung festgestellt wurden, hatte Nvidia die Treiber zurückgezogen und zugleich eine Warnung auf die Treiber-Webseite gestellt.

Nvidia warnt vor der Nutzung des WHQL-Treibers in Version 196.75.

Milone selbst konnte beim Einsatz der Treiber bisher kein Problem feststellen und hat auch noch keine konkreten Hinweise in diese Richtung erhalten. Dennoch empfiehlt er, die Treiber vorsichtshalber zu deaktivieren und vorübergehend die offenen Nvidia-Treiber zu verwenden.

Im Nvidia-Forum empfahl AaronP auch Unix/Linux-Anwendern aus denselben Gründen zu den Treibern 190.53 oder 195.30 zurückzukehren. Mittlerweile hat Nvidia die ursprüngliche Warnung aktualisiert: Demnach löst der Treiber 195.36.15 das potenzielle Problem mit der Lüftersteuerung.

Obwohl Milone nur für Ubuntu 10.04 spricht, dürfte die Warnung auch Nutzer anderer Linux-Versionen betreffen, in denen die proprietären Treiber zum Einsatz kommen, etwa OpenSuse oder Mandriva.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.