Open Source im professionellen Einsatz

Ubuntu 15.10 erreicht End-of-Life-Status

08.07.2016

Das Ubuntu-Team weist daraufhin, dass die Version 15.10 der Linux-Distribution (Wily Werewolf) ab 28. Juli keinen Support mehr erhält.

48

Für nicht mit Langzeitunterstützung versehene Ubuntu-Distributionen ist nach neun Monaten Pflege das Support-Ende erreicht. Ab diesem Zeitpunkt gibt es keine Sicherheitsupdates und neue Pakete mehr.

Adam Conrad vom Ubuntu Release-Team weist auf den empfohlenen Upgrade-Weg über Ubuntu 16.04 hin. Für dieses Upgrade bietet Ubuntu Instruktionen an.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.