Open Source im professionellen Einsatz

Linuxtag-Interview: Münchens neuer IT-Leiter über Open-Source-Releases

30.05.2008

Linux-Magazin Online sprach auf dem Linuxtag 2008 mit Karl-Heinz Schneider, dem neuen IT-Leiter der Stadt München. Dabei ging es unter anderem um die Vorlagen-Software Wollmux.

125

Das Programm verwaltet Vorlagen und Formulare in Open Office, dem Büroprogramm der Wahl beim Linux-Anwender München. Karl-Heinz Schneider spricht über die Freigabe des Programms als Open Source, über das Open-Document-Format und die Zusammenarbeit mit dem Auswärtigem Amt.

Daneben skizziert der oberste Münchner IT-Mann den derzeitigen Stand des Migrationsprojekts, das die Arbeitsplatzrechner der Stadtverwaltung auf Linux umstellt.

Karl-Heinz Schneider, Stadt München

Karl-Heinz Schneider, IT-Leiter der Stadt München.

Ähnliche Artikel

  • Video: Zwischenbilanz zu zwei Jahren Linux-Desktops in München

    Vor zwei Jahren startete die Stadt München das Projekt Limux, bei dem die Desktop-Rechner der Verwaltung auf Linux umgestellt werden. Projektleiter Peter Hofmann zieht in diesem Video eine Zwischenbilanz.

  • Systems: Sun-Sprecher eröffnet POS-Konferenz

    Manfred Salat von der Messe München hat am Dienstag bei der Eröffnung der Perspektive Open Source (POS) die zunehmend wichtige Rolle von quelloffener Software betont. Donatus Schmid, Marketing-Chef und Sprecher von Sun Microsystems, startete danach die POS-Konferenz.

  • Open IT Summit: Deutsche Politik hat Nachholbedarf

    Parallel zum Linuxtag findet in Berlin derzeit der Open IT Summit statt. Veranstaltet von der Open Source Business Alliance (OSBA) und der Messe Berlin treffen sich hier Politiker, Vertreter von Behörden, Unternehmen und Spezialisten zu Vorträgen, Vorführungen und konstruktiven Gesprächen. Den Anfang machte gestern der Polit-Track - mit einem enttäuschenden Fazit, was die OSS-Förderung in Deutschland angeht - vor allem im internationalen Vergleich.

  • Videostreams vom Linuxtag und vom Linear Algebra Day online

    Im Streaming-Archiv von Linux-Magazin Online finden Sie nun die Videos der Keynotes vom Linuxtag 2008 und vom Linear Algebra Day der Hochschule München.

  • Limux: "Megatrend Open-Source" - OSBA bietet München Hilfe an

    Die Open Source Business Alliance hat den Bürgermeistern der Stadt München Hilfe angeboten. Die hatten in den letzten Wochen durch kritische Bemerkungen über die IT-Infrastruktur für Aufsehen gesorgt und die Linux-Migration, das Limux-Projekt, in Frage gestellt. Die Stadt München sei mit IT@M (dem Dienstleister der Landeshauptstadt) ja auch Mitglied in der OSBA. Der Verband würde sich freuen, ins Gespräch zu kommen und zu helfen.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.