Open Source im professionellen Einsatz

Gebrüder Grml - Grml 2010.12 ist fertig

03.01.2011

Nach einem halben Jahr Entwicklungszeit hat das Grml-Team sein Linux-Live-System für Systemadministratoren erneuert und in Version 2010.12 unter dem Codenamen Gebrüder Grml veröffentlicht.

86

Grml baut auf Debian auf und nutzt in der nun erschienenen Version Kernel 2.6.36.2. Systemadministratoren finden in der für die Kommandozeile (Z-Shell) ausgelegten Linux-Ausgabe nun die neue Boot-Option "vnc_connect", mit der sich eine VNC-Verbindung aufbauen lässt. Mit dem Paket "grml-rescueboot" dient Grml auch als Rettungsinstanz für Debian- und Ubuntu-Systeme. Grml ist in drei unterschiedlich großen Ausgaben jeweils für 32- und 64-Bit-Systeme zum Download bereit: Grml (700 MByte), Grml-Medium (210 MByte) und Grml-Small (115 MByte). Die Release Notes nennen alle Änderungen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.