Open Source im professionellen Einsatz

Das Insecurity Bulletin widmet sich aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. Sie können das Bulletin per RSS-Feed abonnieren.

Kernel-Schwachstelle: Lokaler Angreifer gelangt an Root-Rechte

05.01.2017 17:36
Eine Sicherheitslücke im Linux Kernel hat zur Folge, dass ein lokaler Angreifer Root-Rechte auf dem System erlangen kann. Die Schwachstelle entsteht durch Fehler in dem SCSI (Small Computer System Interface) Subsystem und in einer generischen Blocktreiber Funktion. Im einzelnen sind die sg_write()- und bsg_write()-Funktionen fehlerhaft implementiert in den drivers/scsi/sg.c- und block...

QEMU und Xen: Höhere Rechte für Gast

05.01.2017 17:14
Virtualisierung ist heute extrem weit verbreitet. Eine von vielen Möglichkeiten ist  QEMU im Zusammenspiel mit Xen, nämlich als Device Model innerhalb von Xen. In diesem Zusammenhang wurde nun eine kritische Sicherheitslücke entdeckt. QEMU implemeniert I/O-Port Schreib-und Lese-Lookups über eine spezielle Dispatch-Tabelle, was über eine entsprechende Dispatch-Funkti...

AirDroid

08.12.2016 16:45
AirDroid ist eine weit verbreitete Android-App mit der ein Nutzer sein Smartphone mit dem Rechner verbinden kann und darüber dann bequem steuern kann. Eine nun entdeckte Schwachstelle in AirDroid hat zur Folge, dass Angreifer im selben Netz Man-in-the-Middle-Attacken durchführen können. Damit kann der Angreifer dann Verbindungen übernehmen und Information stehlen. Obwohl diese Konsequ...

Gooligan: Eine Million Google-Accounts betroffen

02.12.2016 08:55
Auf Android-Geräten richtet derzeit eine neue Malware namens Gooligan gehörigen Schaden an. Laut einem Bericht von Checkpoint werden täglich mehr als 13 000 Geräte neu infiziert. Die Infektion beginnt mit dem Download und der Installation einer Gooligin-infizierten App. Sobald die App installiert ist, startet sie die Kommunikation mit einem Command-and-Control (CC) Server. Zunächst wi...

VMware Probleme lassen Gast Befehle auf Host ausführen

23.11.2016 12:36
 Eine Sicherheitslücke in VMware Workstation Pro/Player und VMware Fusion Pro  hat zur Folge, dass ein lokaler Angreifer eines Gastsystems höhere Rechte auf dem Hostsystem erlangen kann. Die Schwachstelle ensteht durch ein Problem in der Implementation der Drag-and-Drop-Funtion. Hierin findet sich ein Overlow-Fehler im Speichermanagement, der von einem Angreifer konkret ausg...

SSL-Death-Alert

31.10.2016 12:53
Eine Sicherheitslücke in Open SSL hat zur Folge, dass ein entfernter Angreifer Denial-of-Service-Attacken gegen SSL-Verbindungen durchführen kann. Der Fehler wurde bereits im August von Shi Lei (Gear Team, Qihoo 360 Inc.) entdeckt. Die entdeckte Schwachstelle tritt beim Verarbeiten von »SSL3_AL_WARNING«-Nachrichten auf. Laut Shi Lei wurde das Problem bereits im September an das OpenSS...

Dirty-Cow-Bug: Lokaler Angreifer kann Dateien überschreiben

24.10.2016 13:51
 Ein Race-Condition-Problem im Linux Kernel hat zur Folge, dass lokale Angreifer Daten anderer Anwenders überschreiben können. Das interessante an dieser Schwachstelle ist, dass sie schon extrem lange im Kernel vorhanden ist, ohne dass sie bisher entdeckt wurde. Genauer gesagt befindet sich der Fehler schon seit der Version 2.6.22 im Kernel, das heißt seit mehr als neuen Jahren....

Ausgabe 02/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.