Open Source im professionellen Einsatz

Softwareverteilung M23 12.4 mit IP Manager

14.12.2012

M23, ein Open-Source-System für die Softwareverteilung, ist in Version Rock 12.4 mit neuen Features verfügbar.

130

Die größte Neuerung heißt IP Manager und dient zur Konfiguration des eingebauten DHCP-Servers über die Weboberfläche. Damit lassen sich auch Rechner und Geräte verwalten, die keine M23-Clients sind, beispielsweise Netzwerkdrucker. Neben der Zuordnung von IP-Adressen zu MAC-Kennungen kann das Tool auch IP-Bereiche verwenden oder MAC-Adressen ausschließen.

Der neue IP Manager von M23 bietet viele Optionen zum Einrichten des eingebauten DHCP-Servers.

Daneben arbeitet der Entwickler Hauke Goos-Haberman an einer objektorientierten zweiten Version des API für M23. Weitere Einzelheiten zur neuen Release finden sich in einer Mitteilung des Projekts.

M23 Rock 12.4 steht als bootfähiges ISO-Image und als vorinstallierte virtuelle Maschine (OVF) zum Download bereit. Daneben existiert auch ein Repository mit Debian-Paketen, aus dem sich die Software installieren lässt. M23 ist unter GPL lizenziert.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.