Open Source im professionellen Einsatz

Wetab-Updates für November angesetzt

26.10.2010

Das seit Ende September erhältliche Meego-Webtablet der gleichnamigen Wetab GmbH hat mit mit einigem Ächzen seinen Markteintritt hinter sich gebracht. Mithin war die Software nicht ganz fertig. Jetzt gibt es eine Update-Roadmap.

131

Demnach wird es Anfang November weitere Updates geben, die den Adobe Air Marketplace sowie den Zugriff auf DRM-geschützte E-Books freischalten sollen. Wer einen DVB-T-Stick besitzt, soll mit dem Wetab fernsehen können. Außerdem sollen die Wetab-Besitzer ihre Pinnwand individuell gestalten können.

Für Ende November ist das nächste Update angekündigt, die für flüssiges Abspielen von HD-Inhalten im Flash Player sorgen soll. Die Anwendung Bing Maps soll um eine Navigationsfunktion erweitert werden. Schließlich soll das Wetab mit diesem Update lernen, Dateien per Bluetooth zu übertragen sowie mit Tethering-fähigen Mobilgeräten eine Netzwerkverbindung aufzubauen.

Das letzte Update der Wetab-Software auf Version 2.0 erfolgte erst vor wenigen Tagen. Bereits kurz nach Markteintritt gab es das erste Update, weil das Wetab ohne Multitouch-Fähigkeit ausgeliefert worden war.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook