Open Source im professionellen Einsatz

Video: Senator Harald Wolf über Open Source in Berlin

11.03.2010

Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf besuchte das Netzwerk Open Source Berlin auf der Cebit 2010 und begab sich für Linux-Magazin Online vor die Kamera.

126

Ist Berlin ein besonderer Ort für Open Source? Ja, findet Harald Wolf in dem Video, Wirtschaftssenator und Bürgermeister im Bürgermeisterrat der Hauptstadt: Anbieterunabhängigkeit, ständige Weiterentwicklung und Lizenzkostenersparnisse kämen den kleinen und mittleren Unternehmen der Hauptstadt zu Gute.

Das Netzwerk Open Source Berlin hat sich erst Ende Februar 2010 gegründet, um Berlin als Open-Source-Standort zu profilieren. Wirtschaftssenator Harald Wolf hat sich bereits Mitte vergangenen Jahres in Sachen Open Source hervorgetan, als er einen Presse-Rundgang durch Berlins Open-Source-Landschaft moderierte. Allerdings ist Berlin noch nicht so weit wie die Bundesgremien oder gar die Stadt München, die sich schon mehrfach auf Veranstaltungen als Linux-Anwender vorgestellt haben.

berlin-open-source

Ähnliche Artikel

  • Online-Artikel: Open-Source-Wirtschaft in Berlin braucht Optimisten

    "Wie in Berlin aus Open Source Arbeit wird" sollte eine Pressetour zeigen, prominent moderiert von Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf. Das löste die Veranstaltung nicht ein. Jan Rähm von Linux-Magazin Online war dabei.

  • Werkeln am Open-Source-Standort Berlin

    "Wie in Berlin aus Open Source Arbeit wird" sollte vergangene Woche eine Pressetour zeigen, prominent moderiert von Berlins Wirtschaftssenator Harald Wolf. Das löste die Veranstaltung nicht ein. Immerhin gibt es Änsätze, wie aus Open Source Arbeit in Berlin werden könnte - wenn der Standort Berlin Förderung erfährt. Doch alle sind optimistisch.

  • Linuxtag 2007 startet

    Mit den Themen "Linux in der Verwaltung", "Medizin und Linux" und dem Schwerpunkt "Virtualisierung mit Linux" hat unter dem Funkturm in Berlin der Linuxtag 2007 begonnen. Gleichzeitig findet die Anwendermesse IT Profits statt.

  • Linuxtag 2008 eröffnet

    Der 14. Linuxtag hat am heutigen Mittwoch zusammen mit der IT-Profits-Messe offiziell die Pforten geöffnet.

  • Programm der Berliner Droidcon steht

    Wer am 27. Mai in Berlin Entwickler- und Businessthemen oder auch Datenschutz im Zusammenhang mit dem mobilen Google-Betriebssystem diskutieren möchte, geht auf die von Google unabhängige Android-Konferenz Droidcon.

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2016

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.