Open Source im professionellen Einsatz

Valve sucht Linux-Gamer als Beta-Tester

05.11.2012

Zocker aufgepasst! Valve, Hersteller der Steam-Gaming-Umgebung sucht freiwillige Tester für seine Linux-Variante.

126

Tausend Linux-User könnten sich als Beta-Tester anmelden, schreibt Valve auf seiner Webseite. Ein Steam-Account sei dafür allerdings nötig, ebenso will der Hersteller ein wenig Daten über den Teilnehmer wissen: Der müsse an einem Survey teilnehmen, um in den Genuss des geschlossenen Beta-Tests zu kommen. Die Linux-Steam-Software ist auf Ubuntu 12.04 zugeschnitten und enthält Left4Dead 2 als erstes Linux-Game.

Valve hatte mit seiner Ankündigung, die Spieleengine auch auf Linux zu bringen, für Furore gesorgt. Vor allem die Schelte, die der CEO Gabe Newell für Windows 8 übrig hatte, aber auch die bessere Performance auf Linux oder die grundsätzliche Frage, ob es Segen oder Fluch sei, DRM-geschützte Spiele auf dem freien OS zu haben, waren Anlass für heftige Diskussionen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook