Open Source im professionellen Einsatz

Tiny Core Linux 4.2: Modularer Auftritt

28.12.2011

Die Linux-Distribution Tiny Core ist in Version 4.2 mit etlichen Umbauten bei den Modulen verfügbar.

73

Das ressourcenschonende Tiny Core Linux ist in mehreren Versionen erhältlich: Einem schlichten Kernel (3.0.3) mit einigen Beigaben, was das Paket 8 MByte klein macht. Dem bekannten Tiny Core mit 12 MByte und FLTK-Desktop, nebst weiteren zur Wahl. Und in einer neuen Core-Plus-Version, die sich mit Community-Paketen erweitern lässt. Letzteres soll Nutzern eine einfache Möglichkeit bieten, ihren Wunschdesktop für den USB-Stick in der Hosentasche zu produzieren. Weitere Informationen hält das Projekt vor.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook