Open Source im professionellen Einsatz

EdtFTPj 2.0.0: Java-Bibliothek für FTP-Clients

28.12.2007

Die Firma Enterprise Distributed Technologies (EDT) hat EdtFTPj, eine Java-Bibliothek für FTP-Client-Funktionen, in Version 2.0.0 veröffentlicht.

168

Mit der Open-Source-Bibliothek können Entwickler ihren Anwendungen zu FTP-Unterstützung verhelfen. Die API-Dokumentation sieht die typischen Funktionen wie "put()", "get()" und "chdir()" vor. Der Hersteller hat lediglich "mput" und "mget" nicht implementiert - nach eigenen Angaben, um vollständig konform mit der FTP-Spezifikation laut RfC 959 zu bleiben. Entsprechende Funktionalität soll sich dem Client-Programm aber leicht hinzufügen lassen.

Version 2.0.0 führt die neue Klasse "FileTransferClient" ein, die langfristig die alte Klasse "FTPClient" ablösen soll. In Gegensatz zu ihrem Vorläufer unterstützt sie FTP-Streams. Im aktiven FTP-Modus lauscht der Client standardmäßig an allen Schnittstellen - dank dem neuen Flag "setListenOnAllInterfaces" kann der Programmierer dieses Verhalten nach Wunsch an- oder ausschalten.

Die Open-Source-Variante unterliegt der LGPL und steht als Zip-Archiv mit Binaries, Quelltext sowie überarbeiteter Dokumentation und Code-Beispielen zum Download bereit. Durch SSL oder SFTP gesicherte Übertragungen bleiben allerdings der käuflichen Version EdtFTPj/PRO vorbehalten, ebenso die FTP-Proxy-Funktion.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook