Open Source im professionellen Einsatz

Docker 1.2.0 mit Policy für Neustarts

25.08.2014

Docker veröffentlicht Version 1.2.0, die als neues Feature unter anderem eine Policy für Neustarts einführt und die Capabilities flexibler macht.

300

Neuerdings gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, eine Neustart-Policy für "docker run" zu definieren. Standardmäßig und ohne Angabe einer Option startet Docker einen abgestürzten Container nicht neu. Hängt der Admin ein "--restart=always" an, fährt Docker ihn hingegen wieder hoch, egal ob er legitim oder aufgrund eines Fehlers beendet wurde. Übergibt er die Option "--restart=on-failure", startet der Container nur nach einem Absturz wieder neu. Ein angehängtes ":5" setzt dabei zum Beispiel ein Limit von fünf Neustarts fest.

Übergibt der Admin neuerdings die Optionen "--cap-add=" und "--cap-drop="  an "docker run", kann er eine Feinjustierung für Capabilities erreichen und einem Container bestimmte Fähigkeiten zuordnen. Das ließ sich bisher nur über eine Whitelist regeln. Kam zudem die Option "--privileged" ins Spiel, wurden automatisch alle Capabilities gewährt. Auf die letzte Option bezieht sich noch eine weitere Optimierung: Bind-Mounts von Geräten brauchen "--priviledged" nicht mehr, sondern lassen sich auch über "--device=" beim Container-Start erzielen. Wie der Admin eine Soundkarte einbindet, demonstriert die Ankündigung im Blog anhand des Beispiels "--device=/dev/snd:/dev/snd".

Des Weiteren lassen sich nun "/etc/hosts", "/etc/hostname" und "/etc/resolv.conf" in einem laufenden Container bearbeiten, wobei "docker build" diese Änderungen nicht übernimmt. Dockers Proxy, der Webtraffic in die Container routet, läuft jetzt in einem separaten Prozess, was die Load für den Daemon reduziert. Zudem bringt "--dns" Support für IPv6 mit und zerstört "rm -f" einen Container -- zum Stoppen soll der Admin "docker stop" verwenden. Der Code für Docker 1.2.0 lässt sich über Github herunterladen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.