Open Source im professionellen Einsatz

Backflip: Android-Handy mit Tastatur und Touchpad

07.01.2010

Motorola hat bei der Consumer Electronic Show in Las Vegas mit dem Backflip ein Android Handy vorgestellt, dass noch im ersten Quartal weltweit verfügbar sein soll.

99

Das Backflip hat seine QWERTZ-Tastatur quasi auf den Rücken geschnallt und verbirgt rückwärtig zudem noch ein Touchpad zur Steuerung. Letzteres soll unter anderem das Scrollen in Menüs und Anwendungen erlauben, ohne den 3,1-Zoll-Touchscreen bemühen zu müssen. Das Display hat eine Auflösung von 320 x 480 Pixel. Zur Ausstattung zählt eine 5-Megapixel-Kamera. Eine 2 GByte-Speicherkarte ist an Bord, bis 32 GByte möglich.

Backflip von Motorola.

Das Betriebssystem Android wird mit der Versionsnummer 1.5 angegeben, das Gerät soll aber upgradefähig auf Android 2.x sein. Weitere Spezifikationen hat Motorola auf der Backflip-Webseite zusammengetragen. Preise fehlen noch.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.