Open Source im professionellen Einsatz

Autonomes Linux-Segelboot erforscht Wale

18.01.2010

Das ASV Roboat hat sich in mehreren Wettbewerben für autonome Segelboote einen Namen gemacht, nun steht ein konkretes Forschungsprojekt für das mit Linux gesteuerte Boot an.

95

Die Erforschung der Walpopulation im Pazifik ist Ziel des Roboterseglers im Zuge einer Kooperation mit den Meeresbiologen der Oregon State University. Die Vorteile des Roboat: Es kann ein weitläufiges Gebiet für lange Zeit bei niedrigeren Kosten untersuchen. Laut Projektleiter Roland Stelzer wird das Forschungsprojekt innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre durchgeführt und soll mit einer Forschungsmission vor Hawaii beendet werden.

Nebenbei will sich das Team der INNOC (Österreichische Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften) auch den Weltmeistertitel der Roboter-Segler erneut sichern. Die Weltmeisterschaft findet vom 7. bis 10. Juni 2010 in Kingston, Kanada statt.

Ähnliche Artikel

  • WM der Roboter-Segler startet in Portugal

    In Matosinhos, Portugal, stechen am morgigen Mittwoch unbemannte Boote zur World Robotic Sailing Championship zum ersten Wettkampf in See. Mit dabei sind diverse mit Linux-Systemen bestückte Boote.

  • Siegreicher Tux, ahoi!

    Bei der Microtransat starten autonome, unbemannte Mini-Segelboote, die bei Wind und Wetter selbstständig Kurs halten müssen. In der rauen See vor der Küste von Wales fand die letzte Generalprobe vor der im nächsten Jahr anstehenden Atlantiküberquerung statt.

  • ASV Roboat holt WM-Titel im Roboter-Segeln

    Die Weltmeisterschaft für autonome Segelboote, die auf dem Lake Ontario in Kanada stattfand, konnte der österreichische Titelverteidiger ASV Roboat für sich entscheiden.

  • Microtransat 2007: Linux auf offener See

    In Aberystwyth, Wales, startet im September eine Regatta für unbemannte Roboter-Segelboote. Am Start der Microtransat 2007 ist auch das mit Linux-Rechnern ausgerüstete "Roboat" der Österreichischen Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften (InnoC).

  • WRSC 2009: Linux-Segler Roboat holt den WM-Titel

    Bei den beiden entscheidenden Wettbewerben am letzten Tag der World Robotic Sailing Championship in Portugal setzte sich das österreichische Boot durch und wurde Weltmeister.

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.