Open Source im professionellen Einsatz

Cebit 2014: Vorträge, Kurse und Prüfungen vom LPI

24.02.2014

Das Linux Professional Institute (LPI) bietet während der Cebit einen kostenfreien Kurs zur Prüfungsvorbereitung an. Daneben gibt es Vorträge sowie vergünstige Prüfungen.

183

Das Kursangebot führt das LPI zusammen mit seinem Partner IKU Systems & Services durch. Der Vorbereitungskurs findet am Montag, 10. März, und Dienstag, 11. März, jeweils von 14 bis 17 Uhr statt, in den Räumlichkeiten der LPI-Partnerschule Multi-Media Berufsbildende Schule Hannover (MMBBS) direkt am Eingang zum Messegelände.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Plätze pro Tag beschränkt, baldige Anmeldung ist empfohlen. Der Kurs eignet sich zur Vorbereitung auf die Prüfungen zu LPIC-1 und LPIC-2.

Prüfungen gibt es auf der Cebit zu vergünstigten Preisen von Mittwoch, 12. März bis Freitag, 14. März, ebenfalls in der MMBBS. Im Angebot sind LPI Linux Essentials, auf Deutsch und Englisch, LPIC-1 und LPIC-2 (101, 102, 201, 202), auf Deutsch und Englisch, LPIC-3 (300, 303 und 304), auf Englisch sowie die Univention Certified Professional Prüfung (LPI 198) auf Englisch. Weitere Informationen finden sich in einer Mitteilung des LPI Central Europe.

Das LPI ist auf der Cebit auch als Aussteller zu finden, und zwar im Forum Jobs&Karriere in der Halle 9, Stand J28. Im Vortragsprogramm der Special Conference Open Source (Halle 6, Block H01) sind das LPI und das Thema Zertifizierung ebenfalls vertreten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.