Open Source im professionellen Einsatz
Linux-Magazin Projekte/

Cebit Open Source 2010 - Projektpräsentation Mozilla

Mozilla

Mozilla spendiert der Project Lounge, in der sich 15 freie Projekte präsentieren können, den Internet-Zugang für alle. Das Unternehmen präsentiert sich und Entwicklungen wie den Firefox als Sponsor damit gewissermaßen außer Konkurrenz.

298

Kurz und knackig: Beschreibt das Projekt in zwei Sätzen:

Die Mission der Mozilla Foundation besteht in der Förderung von Auswahlmöglichkeiten und Innovation für das Internet. Mozilla sieht das Web ist festen Bestandteil des modernen Lebensstils an und ist bemüht, es als offene und für jeden zugängliche Ressource zu wahren.

Seit wann besteht das Projekt?
Mozilla hat seine Wurzeln bei Netscape und wurrde als Open-Source-Projekt 1998 gegründet.. Der Sourcecode wurde am 31. März 1998 veröffentlicht. Die Mozilla Foundation besteht als Non-Profit-Organisation seit Juli 2003. Am 9. November 2004 gab es den Mozilla Firefox 1.0. Firefox hat dann im April 2005 die 50-Millionen-Download-Marke überschritten und im Januar 2009 800 Millionen Downloads erreicht. Die Mozilla Foundation wiederum hat die Mozilla Corporation im August 2005 gegründet um Entwicklung, Marketing und Vertrienb der Mozilla-Produkte wie Firefox zu übernehmen.

Wie viele aktive Mitglieder hat das Projekt?

Hunderte Mitarbeiter und tausende Entwickler weltweit arbeiten zusammen, um den Firefox zur innovativsten und sichersten Möglichkeit für den Internetzugang zur entwickeln.

Wie ist das Projekt entstanden?

2001 kam der Internet Explorer auf einen Marktanteil von 99 Prozent. Firefox leistetet Pionierarbeit durch ddie Einführung von Tabbed-Brwosing, Pop-up-Blockern sowie Anti-Phishing und Malware-Schutz. Mit Firefox 3 beschritten wir den Weg in Richtung User Experience, Security, Performance und Anpassbarkeit. Das hat den Browsermarkt vor dem drohenden Monopol bewahrt.

Warum soll der CebitT-Besucher an Euren Stand kommen?

Um unsere Neuigkeiten zu sehen, inklusive dem kommenden Firefox 3.6 und der jüngsten Version für mobile Geräte. Außerdem versuchen wir zu zeigen, warum das offene Web so wichtig ist. Besucher können zudem die Menschen hinter dem Projekt kennenlernen und sich selbst einbringen.

Für wen macht Ihr Eure Software?

Der Firefox Browser ist für alle gemacht und soll den Internetzugang für alle verbessern.

Internetadresse: mozilla-europe.org oder www.mozilla.org

Linux-Magazin kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.