Open Source im professionellen Einsatz

Zabbix 3.0

16.02.2016

Die freie Monitoring-Lösung Zabbix kommt in der neuen Version 3.0 unter anderem mit einem überarbeiteten Webfrontend.

81

Zudem ist mit TLS-Verschlüsselung für den Weg zwischen Server, Agenten, Kommandozeilen-Tools und Proxys auch die Sicherheit verbessert worden. Voraussetzung dafür ist, dass Zabbix etwa mit PolarSSL, GnuTLS oder OpenSSL kompiliert wird.

Zabbix 3.0 versteht sich als Long Term Release und erhält bis ins Jahr 2019 Support. Die Monitoring-Lösung steht unter GPL. Die Entwickler haben neben der Ankündigung der neuen Version auch eine Dokumentation zu den neuen Funktionen und Verbesserungen veröffentlicht.

Neues Interface von Zabbix 3.0 Quelle: zabbix

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 09/2016

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.