Open Source im professionellen Einsatz

Wikimedia meldet 10 Millionen Bilder

18.04.2011

Das Medienarchiv Wikimedia Commons, das freie und gemeinfreie Medieninhalte wie Fotos, Grafiken, Videos, Animationen und Audio-Dateien - unter anderem von Wikipedia - sammelt hat nach eigenem Bekunden die 10-Millionen-Marke überschritten.

67

Damit hat sich der Fundus im Vergleich zum Jahr 2009 verdoppelt. Wikimedia Commons kann bei seinem Bestand sowohl auf Privataufnahmen als auch auf Material aus öffentlichen Archiven zurückgreifen. Prominentes Beispiel für letztere Gruppierung ist das Bundesarchiv, das rund 100.000 Fotos der deutschen Geschichte einbrachte und auch die Universitätsbibliothek Dresden mit rund 250.000 Bildern. Bilder sind bei Wikimedia Commons in mehrere Qualitätskategorien eingeteilt, etwa in exzellente Bilder.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 01/2015

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.