Open Source im professionellen Einsatz

Whatsapp führt Videoanrufe ein

15.11.2016

Der Messengerdienst Whatsapp hat nach eigenem Bekunden damit begonnen, Videoanrufe einzuführen.

96

Laut einem Blogbeitrag des zu Facebook gehörenden Unternehmens heißt es: In den kommenden Tagen werden die mehr als eine Milliarde WhatsApp-Benutzer Videoanrufe auf Android, iPhone und Windows Phone Geräten plattformübergreifend tätigen können. Whatsapp hat nach eigenen Angaben über eine Milliarde Nutzer.

Whatsapp hatte die Videotelefonate seit einigen Wochen als Betatest für Android-Smartphones erprobt. Dieser Test ist nun beendet. Nun soll die App sukzessive auf allen Plattformen angeboten werden. Die Videoanrufe bringen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit, Whatsapp sei selbst nicht in der Lage, die Gespräche abzuhören, heißt es.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.