Open Source im professionellen Einsatz

Weltweit erste 200 GByte MicroSD-Karte

02.03.2015

Sandisk hat jetzt die weltweit erste MicroSD-Karte mit einer Kapazität von 200 GByte vorgestellt.

95

Damit sind nun Storage-Kapazitäten, wie man sie von einem Desktop-Rechner erwartet, auch auf Mobilgeräten verfügbar. Die SanDisk UHS-I Card, Premium Edition, nutzt dabei dieselbe proprietäre Technologie, die es Sandisk bereits im letzten Jahr erlaubte, eine 128 GByte MicroSD-Karte herauszubringen. Nun hat man lediglich die Kapazität noch einmal um 56 Prozent erweitert. Die Geschwindigkeit hat darunter aber nicht gelitten, die Transfergeschwindigkeit liegt bei 90 MByte/s oder 1200 Fotos in der Minute.

Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht. Wenn die Karte im zweiten Quartal verfügbar sein wird, soll sie um die 400 Dollar kosten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 10/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.