Open Source im professionellen Einsatz

Wedge und FBOSS: Facebook bringt Open-Source-Switch

23.06.2014

"Für unsere eigenen Netzwerke entwickelt, derzeit im Testbetrieb": Facebook hat einen Open-Source-Switch namens Wedge und mit FBOSS die passende Software fürs hauseigene Software Defined Networking vorgestellt.

244

In einem Blogpost auf Facebooks Code-Webseite stellen die Entwickler Juval Bachar und Adam Simpkins "die nächsten Schritte hin zu einem dezentralen Netzwerk" vor. "disaggregated" nennen sie dort das Bemühen, große, zentralistisch gemanagte Netze in kleine Happen aufzuteilen, die von Software gemanagt und verwaltet werden.

Open-Source-Hardware für den Switch, Leistung wie ein Server: Wedge von Facebook. (c) code.facebook.com

Nach Jahren der Kooperation mit dem Open Compute Projekt OCP gebe es jetzt die erste Switch-Hardware als Open-Source-Projekt namens Wedge und die Management Software FBOSS oben drauf. FBOSS sei das Linux-basierte Betriebssystem, das auf Wedge laufe und die Integration der hunderttausenden von Servern erst möglich mache, so die Entwickler. Modularität und Leistungsfähigkeit der Hardware seien auf die Anforderungen des Social-Network-Dienstes abgestimmt, jeder Switch habe deshalb eine Leistung und Hardwareausstattung, die sich mit den Servern dahinter messen könne. Das mache die Integration in Monitoring, Deployment und Management deutlich einfacher und erlaube es, spätere Erweiterungen einfacher auszurollen.

Die Management-Software FBOSS basiert auf einem Linux-OS und integriert Wedge in Facebooks IT-Landschaft. (c) code.facebook.com

Derzeit laufen Wedge und FBOSS im Testbetrieb, doch bald gebe man die Technik upstream an das OCP-Projekt, "damit auch andere anfangen können, daran zu arbeiten". Man werde auch weiter mit OCP kooperieren, Andere Hard- und Softwarehersteller, Industrie und Entwickler seien herzlich eingeladen, sich zu beteiligen, "um gemeinsam die Innovationen in diesem Bereich weiter zu pushen."

SDN

Ähnliche Artikel

  • 6-Pack: Offene Switch-Plattform von Facebook

    Mit Wedge, dem Top-of-Rack-Network-Switch, hat Facebook bereits vorgelegt, nun stellt das Unternehmen eine offene und modulare Switch-Plattform namens 6-Pack vor.

  • Linux-Switch

    Als Facebook ankündigte, für seine Rechenzentren eigene Switches bauen zu wollen, sorgte dies für ein Raunen in der Branche. Neben F-Boss gibt es mittlerweile auch Linux-basierte Betriebssysteme für Switches. Der Artikel stellt die Kombination aus dem Boothelfer Onie und Cumulus Linux vor.

  • Facebook Incubator auf Github

    Facebook hat auf Github einen Incubator für seine Open-Source-Projekte gestartet. Der Brutkasten soll für Tests genutzt werden.

  • Facebook macht Routing-Plattform zu Open Source

    Facebook macht die für seine Terragraph WLAN-Netzwerke konzipierte Routing-Plattform für Netzwerk-Applikationen, Open/R, zu Open Source.

  • Facebook gibt Teile seines Quellcodes frei

    Das soziale Netzwerk Facebook gibt unter dem Label "Facebook Open Platform" verschiedene Teile seines Quellcodes frei, darunter die vor einem Jahr veröffentlichte Entwicklerplattform F8.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.