Open Source im professionellen Einsatz

Webserver H2O verschlüsselt mit TLS 1.3

11.04.2017

Der auf Geschwindigkeit getrimmte freie Webserver H2O kommt in der neuen 2.2.0 mit TLS 1.3 klar.

83

Die aktuelles TLS-Verschlüsselungstechnologie kommt dabei als Draft 18 zum Einsatz. Die Entwickler des Webservers haben mit Pico TLS für die Implementierung eine eigene Bibliothek im Einsatz. Oku verweist für den Support von TLS 1.3 auf einen eigenen Blogpost zum Thema.

Entwickler Kazuho Oku schreib in der Ankündigung, dass daneben auch Support für JSON-Logging hinzugefügt wurde und die aktuelle Version von Mruby mit dabei ist, das trotz einiger jüngst gemeldeten Sicherheitsproblemen im Zusammenspiel mit H“O sicher sein sollte.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.