Open Source im professionellen Einsatz

Video: Andrew Morton im Interview

08.05.2008

Andrew Morton ist einer der Spitzen-Entwickler und Maintainer des Linux Kernels. Mit Linux-Magazin Online spricht er über die Stabilität, Qualitätssicherung und Bedürfnisse der Kernel-Entwicklung.

140

Mit Linux-Magazin Online sprach Morton auf der OSADL-Konferenz über Stabilität und Instabilität des Kernels, über den QA-Prozess des Kernels (Quality Assurance, QA) und darüber, was der Kernel braucht: Entwickler, weil es Teile des Kernels gibt, für die keine Maintainer gibt, und er braucht vor allem Tester, die Problemberichte schreiben. Die Unterstützung durch Hardware-Hersteller ist leidlich, und Konkurrenz-Betriebssysteme interessieren Morton nicht: "Ich achte nur darauf, was die Leute von Linux wollen."

Andrew Morton bei der OSADL

Nils Magnus hat sich mit Andrew Morton unterhalten.

comments powered by Disqus

Ausgabe 06/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.

Insecurity Bulletin

Insecurity Bulletin

Im Insecurity Bulletin widmet sich Mark Vogelsberger aktuellen Sicherheitslücken sowie Hintergründen und Security-Grundlagen. mehr...

Linux-Magazin auf Facebook