Open Source im professionellen Einsatz

Umfrage: Eltern besorgt wegen Cyber-Mobbing

06.02.2017

Laut einer repräsentativen Online-Umfrage unter 1000 Müttern und Vätern in Deutschland befürchten 44 Prozent, dass ihre Kinder Opfer von Cyber-Mobbing werden könnten.

274

Bei Eltern unter 40 Jahren sind es sogar 56 Prozent. Die Sorge der von TNS Emnid im Auftrag der Computerhilfe der Deutschen Telekom befragten Eltern von Kindern zwischen 10 und 20 Jahren erstreckt sich auch auf die eigene Person. Ein Viertel der Befragten gibt zudem an, dass sie im Freundes- und Bekanntenkreis Personen kennen, die Opfer von Cyber-Mobbing wurden. In sieben Prozent der Familien war das eigene Kind betroffen.

Brutstätte von Cyber-Mobbing sind erwartungsgemäß die sozialen Netzwerke wie Fcebook oder Instagram, 72 Prozent der Eltern, die Mobbing-Opfer kennen nennen diese Quellen. Es berichten aber auch 32 Prozent von Mobbing über Messenger-Dienste wie Whatsapp.

Die Umfrage belegt aber auch, dass sich die Betroffenen zur Wehr setzen. 85 Prozent haben auf die Mobbing-Vorfälle reagiert. Vier von zehn Betroffenen haben die Schule oder den Arbeitgeber informiert. Etwa ein Drittel hat mit dem oder den Tätern oder deren Eltern Kontakt aufgenommen. Etwa ein Drittel – vor allem ältere Eltern – hat Strafanzeige gestellt. Jeder siebte Betroffene hat allerdings auch nichts unternommen.

Eltern sind wegen Cyber-Mobbing besorgt. Quelle: Deutsche Telekom/TNS Emnid

„Eltern sollten ihre Kinder frühzeitig für die Gefahren im Internet sensibilisieren“, rät Celina Kranich, Expertin bei der Computerhilfe Plus der Deutschen Telekom. „Entscheidend ist dabei, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und Interesse zu zeigen – auch an den digitalen Gewohnheiten. Dann lassen es Kinder eher zu, dass man zum Beispiel gemeinsam die Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook & Co überprüft und anpasst. Und sie sind auch offener gegenüber gut gemeinten Ratschlägen.“ Die Computerhilfe Plus bietet seit unter der Service-Nummer 0800 330 1473 Schutz. Eltern und Kinder erhalten hier präventive Tipps und Anleitungen zum sicheren Umgang mit Daten in sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.