Open Source im professionellen Einsatz

Ubuntu und Docker vereinbaren Support

01.12.2016

Ubuntu-Hersteller Canonical und Container-Produzent Docker bieten einen integrierten kommerziellen Support für die mit Ubuntu betriebene CS Docker Engine an.

102

Mit der Vereinbarung will man den Support für Kunden, die Docker auf Ubuntu einsetzen, einfacher machen. Das Agreement sieht vor, dass Docker die Snap-Pakete der stabilen Docker-Versionen für Ubuntu veröffentlicht und aktualisiert. Canonical bietet zudem Level-1- und -2-Support für die CS Docker Engine an, für den Level-3-Support springen die Docker-Entwickler selbst in die Bresche.

Während Ubuntu als beliebte Plattform für den Docker-Einsatz gilt, sieht Nick Stinemates, Chef für Business-Entwicklung und technische Allianzen bei Docker, den Vorteil vor allem darin, dass nur wenige Linux-Distributionen Docker mit Support durch den Hersteller selbst anbieten.

Ähnliche Artikel

  • Docker erreicht Version 0.5

    Von Docker ist eine neue Version 0.5 erschienen, die externe Mounts, detaillierte Portangaben und das einfachere Einrichten von eigenen Registries erlaubt.

  • Docker 1.12 besser im Schwarm

    Docker 1.12 ist da und bringt neue Features mit, über die sich Container optimaler orchestrieren lassen. Zudem haben die Entwickler die Sicherheit verstärkt.

  • Docker will weg von Ubuntu

    In einem Statement auf der Webseite Hackernews erklärte Solomon Hykes, CTO von Docker, dass die Containerhersteller das offizielle Docker-Image von Ubuntu auf Alpine-Linux umstellen wollen.

  • Docker 0.7 erobert Linux

    Neben zahlreichen Bugfixes bringt das Virtualisierungstool Docker in Version 0.7 auch mehrere signifikante Neuerungen mit. Linux-Nutzer dürften sich vor allem über den Support auf sämtlichen Linux-Plattformen freuen.

  • Docker 1.2.0 mit Policy für Neustarts

    Docker veröffentlicht Version 1.2.0, die als neues Feature unter anderem eine Policy für Neustarts einführt und die Capabilities flexibler macht.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.