Open Source im professionellen Einsatz

Ubuntu Mate Tools für Raspberry Pi 2 für Xubuntu und Co

27.10.2015

Der Ubuntu-Mate-Projektleiter Martin Wimpress hat die Tools, die zur Anpassung seiner Distribution für den Raspberry Pi2 entwickelten Tools dienen, für andere Ubuntu-Varianten generalisiert.

104

Damit so Wimpress auf Google+, sei es ihm bereits gelungen, Versionen von Xubuntu und Lubuntu und Uuntu Server für den Raspi 2 zu erstellen. Mit Ubuntu Gnome und Kubuntu gelinge dies nicht, es fehle am passenden X11-Treiber. Wimpress will die Tools beim anstehenden OggCamp und der Ubuntu Online Summit im November vorstellen, derzeit such er noch einen Namen für die Tools, die derzeit Ubuntu Pi Flavour Maker heißen, Vorschläge sind willkommen.

Hier gibt es die Quellen für die Raspberry-Version von Ubuntu Mate 15.10. Martin Wimpress will Details zur Verwendung der Tools für andere Ubuntu-Versionen in seiner Vortragspräsentation nachliefern.

Ähnliche Artikel

  • Ubuntu Budgie soll offizielle Variante werden

    David Mohammed arbeitet derzeit an einem Ubuntu-Derivat, das die Desktop-Umgebung Budgie verwendet. Ende letzter Woche ist nicht nur eine zweite Beta-Version erschienen, die Distribution soll auch langfristig ein offizieller „Flavour“ werden.

  • Beta-Versionen zu Ubuntu 17.10

    Die unter dem Codenamen Artful Aardwark entwickelte kommende Ubuntu-Version 17.10 geht in die Beta-Phase. Die Projekte Kubuntu, Lubuntu, Xubuntu Mate, Budgie, Kylin und Ubuntu Studio haben Testversionen veröffentlicht.

  • Letzte Beta von Ubuntu 16.10

    Das Uuntu-Team hat die letzte Betaversion der Version 16.10 alias Yakkety Yak veröffentlicht. Auch die Ubuntu-Ableger wie Kubuntu haben diese letzte Testversion veröffentlicht.

  • Ubuntu 15.04 veröffentlicht

    In der neuen Version ihrer Distribution hat Canonical vor allem Änderungen unter der Haube vorgenommen und die Software aktualisiert. Auch die Entwickler von Kubuntu, Xubuntu und Co. haben neue Versionen ihrer Ubuntu-Derivate freigegeben.

  • Mate-Entwickler liebäugeln mit Mir

    Die aus Gnome 2 hervorgegangene Desktop-Umgebung Mate erfreut sich wachsender Beliebtheit. Den in naher Zukunft anstehenden Umstieg auf den X11-Nachfolger Wayland kann das kleine Team jedoch nicht stemmen. Ein Ausweg könnte Mir sein.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.