Open Source im professionellen Einsatz

Turing-Award für Sir Tim Berners-Lee

05.04.2017

Die Association for Computing Machinery (ACM) hat ihren angesehenen ACM AM Turing Award für das Jahr 2016 an den WWW-Erfinder Sir Tim Berners-Lee verliehen.

123

Berners-Lee, der als Professor am Massachusetts Institute of Technology und der University of Oxford tätig ist, wurde als Erfinder World Wide Web, des ersten Webbrowsers und der fundamentalen Protokolle und Algorithmen für die Entwicklung des Web ausgezeichnet.

Der nach dem britischen Mathematiker Alan M. Turing benannte Preis ist mit einer Million Dollar dotiert, die Google als Hauptsponsor stiftet.

Die ACM vergibt den Preis in diesem Jahr zum 50. Mal, der Turing Award gilt als eine Art Nobelpreis der IT. Die offizielle Vergabe findet im Juni bei der ACM-Konferenz in San Francisco statt.

ACM Präsidentin Vicki L. Hanson rief in Erinnerung, dass die erste Webseite im Jahr 1991 online ging, trotz dieser kurzen Zeitspanne sei eine Welt vor Berners-Lees Erfindung kaum mehr denkbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.