Open Source im professionellen Einsatz

Tübix: Programm für Linuxtag in Tübingen steht

18.05.2016

Das Programm für den Linuxtag Tübix am Samstag, 11. Juni in Tübingen steht fest.

118

Unter den zahlreichen Referenten beim mit Vorträgen und Workshops gut bestückten Tübix sind wie im vergangenen Jahr wieder einige gute Bekannte aus der Autorenschaft des Linux-Magazins zu finden, darunter Holger Gantikow, Rainer Grimm und Udo Seidel. Carsten Emde von OSADL widmet sich dem Thema: „Warum ist es (fast) unmöglich, eine Linux-Distribution weiterzugeben?“ Arnd Bergmann , Co-Maintainer des ARM-SOC-Zweig des Linux-Kernels, spricht über die Aufgabe, ein solch großes Subysystem zu betreuen. Auch Klaus Knopper wird im Gebäude des Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik einen Workshop zum Thema 3D Konstruktion und 3D Druck mit OpenSCAD und Slic3r halten.

Das komplette Programm des Linuxtages in Tübingen steht beim Veranstalter online zum Nachlesen bereit.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.