Open Source im professionellen Einsatz

Torvalds sieht Linux-Kernel 5.0 eine Million Objekte entfernt

10.10.2016

Linus Torvalds hat sich Gedanken über die Versionsnummer des Linux-Kernels gemacht. Torvalds sieht den Wechsel der Versionsummern mit de Zahl der Objekte in seiner Git-Datenbank einhergehen.

70

Die Hauptversionsummer des Kernels, so schreibt Torvalds auf Google+, wechsle mit einiger Regelmäßigkeit immer dann, wenn die Objekte in Git um zwei Millionen angewachsen seien. Derzeit befinde man sich mit fünf Millionen Objekten genau zwischen Version 4 und 5. Beim Wechsel auf Kernel 4.0 sei die Vier-Millionen-Marke überschritten worden. Daraus folge, dass bei sechs Millionen Objekten der Kernel 5.0 anstehe. Bei gleichbleibendem Entwicklungstempo könnte das dann im Jahr 2018 der Fall sein.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.