Open Source im professionellen Einsatz

Thunderbird reißt 10 Millionen Marke – gibt Ausblick

11.12.2015

Der Mozilla-Mailclient Thunderbrid verzeichnet zum elfjährigen Bestehen täglich über zehn Millionen Nutzer. Kent James, Vorsitzender des Thunderbrid-Beirats gibt neben der Meldung dieser erfreulichen Ereignissen einen Ausblick in die Zukunft, die langfristig getrennt von Mozilla stattfinden könnte.

246

Die Entwicklung von Thunderbird begann am 7. Dezember 2004 mit einem Blogpost von Mozilla. Seit dieser Zeit hat der freie Mailclient seine Nutzerzahlen auf im Dezember durch Mozillas Active Daily Inquiries gemessene 10 Millionen gesteigert. Die Active Daily Inquiries zählen die Anfragen des Thunderbirds nach Updates für Plugins bei den Mozilla-Servern, lässt Kent James in seinem Beitrag wissen. Mit der Messung sei die Nutzerzahl aus verschiedenen Gründen – wie Firewalls - wohl stark unterbewertet, schreibt Kent. Die Erfahrungswerte mit anderer Software zeigten, dass man den Wert der Messung mit 2,5 multiplizieren könne, was dann 25 Millionen Nutzer entsprechen würde.

Die Ankündigung von Mozilla-Chefin Mitchell Baker die Entwicklung von Thunderbird und Firefox zu trennen, sieht Kent als einen Schritt, der sich schon in den vergangenen drei Jahren angedeutet hat. Kent sieht es, in technischer Hinsicht, als wichtigsten Schritt an, eine von Firefox getrennte Release-Infrastruktur aufzubauen. In dieser Hinsicht habe Mozilla Hilfe angeboten. Eine getrennte Entwicklung sieht Kern auch als Chance an, gezielt Spenden für Thunderbird zu sammeln. Auf lange Sicht müsse dies zu einer von Mozilla und Firefox unabhängigen Finanzierung führen, so Kent. Der Thunderbird-Vorsitzende stimmt Mitchell Baker zu, dass die Trennung der Entwicklung beide Seiten entlaste. Kent kündigte gleichzeitig die nächste Release 45 von Thunderbird für das erste Quartal 2016 an. Die Entwicklung werde auf jeden Fall weitergehen, und die Trennung auf den verschiedenen Ebenen finde nicht kurzfristig statt.

Messung der täglichen Nutzerzahlen von Thunderbrid über Plugin-Abfragen. Quelle: Mozilla

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.