Open Source im professionellen Einsatz

Texmaker 5.0 mit neuem Interface

18.07.2017

Der freie LatTex-Editor Texmaker, den es für Linux, Mac OS und Windows gibt, bringt in der neuen Version 5.0 ein neues Nutzerinterface mit modernerem Look.

73

Die Entwickler haben Texmaker zudem eine neue PDF-Engine angedeihen lassen. Unterstützt werden mit Version 5.0 nun auch High-DPI-Displays mit höherer Pixeldichte unter Linux. Zu den Fehlerkorrekturen zählt eine Unart des Spellcheckers unter KDE 5. Texmaker benötigt zudem nun Qt 5, der Support für Qt 4 wurde entfernt. Ein Update haben diverse Übersetzungen erfahren, darunter auch die deutsche. Das Changelog von Texmaker lässt sich hier einsehen. Den Download gibt es beim Projekt.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.