Open Source im professionellen Einsatz

Tails 2.3 veröffentlicht

28.04.2016

Die beliebte Distribution zum anonymen und sicheren Surfen im Internet liegt in einer neuen Version vor. Die Entwickler haben in Tails vor allem die Software aktualisiert, ein paar Fehler behoben und zahlreiche Sicherheitsprobleme gelöst.

96

Tails 2.3 liegt der Tor Browser jetzt in Version 5.5.5 bei, I2P meldet sich in Version 0.9.25 und Electrum kommt in Version 2.6.3. Anwender können zudem GNUPG-Passphrasen per Copy-and-Paste in das Pinentry-Fenster einfügen. Die Passphrase kann dabei beispielsweise aus der Zwischenablage oder KeePassX stammen.

Von diesen Neuerungen abgesehen gibt es nur noch kleinere Änderungen. Wer etwa von Claws Mail auf Icedove umsteigt, wird darauf hingewiesen, alle Claws-Mail-Daten zu löschen. Andernfalls zeigt Icedove eine Warnung an.

Schließlich haben die Entwickler noch zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen, weshalb Nutzer der Vorversion umgehend auf die neue Tails-Version aktualisieren sollten.

Ähnliche Artikel

  • Tails 1.8 wechselt Mail-Client aus

    Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 1.8 verfügbar. Die ersetzt die bisherigen E-Mail-Client und aktualisiert verschiedene Software.

  • Tails 2.0 setzt auf Gnome Shell

    Das Live-System Tails verspricht anonymes und sicheres Surfen im Internet. Nach einer längeren Testphase ist jetzt endlich die Version 2.0 erschienen, die Gnome 3.14 und Debian 8 nutzt. Auf Anwender warten aber noch weitere Änderungen.

  • Tails 2.10 veröffentlicht

    Die Distribution Tails richtet sich an alle, die anonym im Internet surfen möchten. Die jetzt freigegebene Version 2.10 bringt ein neues File-Sharing-Programm mit, aktualisiert die enthaltene Software und wartet mit ein paar kleineren Änderungen auf.

  • Snowdens Lieblingslinux Tails jetzt in Version 1.3

    Die durch Edward Snowden bekanntgewordene Distribution Tails ist in neuer Version erschienen.

  • Tails 3.0 mit neuem Debian Stretch

    The Amnesic Incognito Live System, kurz Tails, hat sich in der neuen Version 3.0 bereits für einen Unterbau mit Debian 9 alias Stretch entschieden.

comments powered by Disqus

Ausgabe 08/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.