Open Source im professionellen Einsatz

Tails 1.8.2 stopft Sicherheitslöcher

11.01.2016

Mit der Version 1.8.2 behebt das Tails-Projekt diverse Sicherheitsprobleme in seinem auf Privatsphäre ausgelegten Live-System.

86

Zu den Problemen, die die Entwickler in Tails 1.8.2 unter anderem mit Updates von Komponenten beheben zählen Lücken in Samba, OpenSSL, Git und Icedove. Auch der Linux-Kernel ist in der Aufzählung der Sicherheitsprobleme gelistet. Außerdem wechselt das Projekt den bisherigen Tor-Browser durch die Version 5.0.7 aus.

Das Upgrade auf die neue Version birgt allerdings einen haken. Laut der Ankündigung von Tails 1.8.2 verläuft die Installation nach dem Download länger als in vorangegangenen Versionen. Nutzer sollten sich auf rund eine halbe Stunde einstellen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus