Open Source im professionellen Einsatz

TMake 1.0 nach Rewrite veröffentlicht

07.03.2011

Das Buildsystem TMake ist nach umfassender Überarbeitung in Version 1.0 erhältlich.

123

Das neue TMake ist in C++ umgesetzt und verwendet die Skriptsprache Lua zur Konfiguration. Es unterstützt Compiler für C, C++, C# sowie Java und kann Abhängigkeiten in C- und C++-Code überprüfen. Neben Linux und Windows läuft die Software auch unter dem Betriebssystem Haiku.

Daneben hat der Entwickler Tom Leese das Format der Project-Dateien vereinfacht. Das Build-Tool kennt die vier Aktionen Build, Clean, Install und Uninstall. Unter Linux unterstützt TMake Version 4 des Qt-Toolkits. Im TMake-Wiki finden sich derzeit die wichtigsten Kommandos und Variablen.

TMake ist unter GPLv3 lizenziert und steht auf einer Google-Code-Seite im Quelltext sowie in Binärpaketen zum Download bereit. Für Ende März ist Version 1.1 geplant, die Optionen und neue Kommandos kennen soll.

Ähnliche Artikel

  • Build-Tool Shake 0.5 zähmt Speicherhunger

    Der Entwickler Neil Mitchell hat Shake, sein Buildsystem für Haskell, in Version 0.5 veröffentlicht.

  • Futter für kleine Saurier

    Wer sich ein wenig mit dem Qt-Toolkit beschäftigt hat, stellt überrascht fest, wie wenig Zusatzwissen erforderlich ist, um Software für die freie PDA-Oberfläche OPIE zu schreiben. Selbst für Programmiereinsteiger bietet das Projekt ein dankbares Betätigungsfeld.

  • Aufgeblasen

    Wie nennt sich eine plattformübergreifende Widget-Bibliothek, die Datenbankklassen, GUI-Builder, Code-Editor, Übersetzungswerkzeug, Build-Tool und mehr enthält? "Multi-platform C++ Graphical User Interface Development Framework" oder kurz Qt 3.0.

  • Finnix 109 und minimaler Live-CD-Build

    Finnix, eine Debian-basierte Live-Distribution ist Version 109 verfügbar. Neues gibt es auch vom verwendeten Buildsystem.

  • FOSDEM 2008: Buildsysteme bauen und testen Software

    Am Sonntagmorgen der europäischen Entwicklerkonferenz FOSDEM waren Build-Systeme ein Themenschwerpunkt.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.