Open Source im professionellen Einsatz

Systemd-Conf 2015: Konferenz zu Systemd

30.07.2015

Systemd bekommt eine eigene Konferenz. Die findet vom 5. bis 7. November 2015 in Berlin statt und soll Entwickler, Packager und Devops-Profis an einen Tisch bringen.

97

Konkret handelt es sich bei dem Raum um das Betahaus in Berlin-Kreuzberg. Die Systemd-Community organisiert die dreitägige Systemd-Conf 2015 zusammen mit dem Linuxtag e.V. Sie soll etwa zur Hälfte aus Vorträgen bestehen, zur anderen Hälfte aus praktischen Programmierarbeiten an Systemd, für Freitag ist auch eine Party geplant.

Kostenlos ist das Ganze nicht, Tickets kosten knapp 100 Euro aufwärts. Zurzeit gibt es noch Early-Bird-Tickets für die Community (96,00 €) und professionelle Entwickler (384,00 €), regulär kostet der Eintritt 120 respektive 480 Euro. Wer sich einen Besuch nicht leisten kann, der kann bei den Veranstaltern ein Sponsoring beantragen.

Ähnliche Artikel

  • Systemd.conf 2015: Premiere in Berlin

    Mit rund 100 Teilnehmer startet in Berlin die erste Konferenz rund um das Initsystem Systemd. Die Systemd.conf richtet sich in erster Linie an professionelle Nutzer des Initsystems, sprich, an Admins und Entwickler.

  • Videos der Systemd-Konferenz sind online

    Die Videos von den Vorträgen der Systemd.conf 2015, die am Wochenende in Berlin zu Ende ging, sind online verfügbar.

  • Systemd-Konferenz

    Mit rund 100 Teilnehmern startete im November in Berlin die erste Konferenz rund um das Initsystem Systemd. Sie richtete sich vor allem an professionelle Init-Nutzer, also Admins und Entwickler.

  • All Systems Go: Neue Linux-Konferenz in Berlin

    Mit der All Systems Go geht im Oktober eine neue Konferenz in Berlin an den Start, die sich an deutsche und internationale User und Entwickler richtet und den Fokus auf Linux und seine Low-Level-Userspace-Technologien setzt.

  • Systemd.conf 2016: Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

    Nachdem Systemd nun in vielen Distributionen gelandet ist, schmieden Lennart Poettering und seine Mitentwickler bereits neue Pläne. Die haben sie auf der Systemd-Konferenz vorgestellt. Auch die Idee einer Kernel-IPC ist noch nicht beerdigt.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.