Open Source im professionellen Einsatz

Suse Studio 1.2 ist fertig

21.07.2011

Das Update auf Suse Studio 1.2 soll Softwareherstellern und Unternehmen besser bei Tests, Pflege und Erstellung der virtuellen Images und Applikationen für x86-Architekturen und auch auf Mainframes unterstützen.

74

Zwei Versionen sind verfügbar, die Standard Edition für ISVs und die für Firmenkunden gedachte Advanced Edition. Die beiden Versionen ersetzen das Appliance Toolkit. Die Advanced Edition bietet zudem die Möglichkeit, Images für IBMs System-Z-Systeme zu erstellen.

Ein Vergleich der Funktionen von Suse Studio, inklusive der reinen Online-Edition, findet sich hier bei Suse. Preise sind laut Suse auf Anfrage zu erfahren. Die Standard Edition ist Teil des Suse Appliance Programms.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.