Open Source im professionellen Einsatz

Sun macht mehr Verluste - weniger Umsatz

29.04.2009

Nach der Ankündigung einer Übernahme durch Oracle hat Sun Microsystems die Bilanz für das dritte Quartal vorgelegt und im Vergleich zum Vorjahr weniger Umsatz sowie höhere Verluste verzeichnet.

90

Im dritten Quartal 2008 stand ein Umsatz von 3,2 Milliarden US-Dollar in den Büchern, im nun beendeten Dreimonatsabschnitt sind es noch 2,6 Milliarden.

Selbst der Vergleich mit dem vorangegangenen zweiten Quartal (3,2 Milliarden) fällt ungünstig aus. Mit einem Verlust von 201 Millionen US-Dollar kommt Q3 im Vergleich zum Vorjahresquartal (mit 34 Millionen US-Dollar Verlust) einem Absturz gleich. Das vorangegangene zweite Quartal hatte Sun aber bereits mit einem Verlust von 209 Millionen US-Dollar beendet.

Der Datenbankspezialist Oracle hat sich zu einer Übernahme von Sun entschieden und zahlt rund 7,4 Milliarden US-Dollar für den angeschlagenen Konzern.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2017

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.