Open Source im professionellen Einsatz

Sky-DNS in Version 2.0

03.06.2014

Sky-DNS ist in Version 2.0 erschienen. Der DNS-Dienst für dezentrale Netzwerke hängt sich an den verteilten Key-Value-Store Etcd, entdeckt Dienste und kündigt Dienste an.

112

Indem Sky-DNS 2.0 die Service Resource Records des DNS auswertet, kann es verfügbare Dienste entdecken. Neuerdings verwendet die Software Etcd, der verteilte Key-Value-Store unterstützt zum Beispiel Core-OS-Cluster. Etcd löst das vorherige Backend Raft allerdings nicht ab, sondern nutzt seinerseits Raft, weshalb Etcd lediglich als neue Zwischenschicht zu Raft dient.

Sky-DNS 2.0 übersetzt neuerdings die Schlüssel-Wert-Paare von Etcd in beliebige Domainnamen und könnte sich nach Aussage der Entwickler zukünftig direkt in Etcd integrieren lassen. Sky-DNS setzt nun zudem auch DNSSEC mit NSEC3 um, das NSEC ablöst, allerdings ist dieser Teil noch ein Work in Progress.

Zu finden ist die Software, die unter der freien MIT-Lizenz steht, auf Github.

DNS , P2P

Ähnliche Artikel

  • Etcd in Version 2.1

    Bei Etcd handelt es sich um einen quelloffenen, verteilten, konsistenten Schlüssel-Wert-Speicher. Version 2.1 führt eine Authentifizierung ein, läuft stabiler und ermöglicht Echtzeit-Monitoring.

  • Etcd in Version 2.0 vorgestellt

    Etcd, der verteilte Konfigurations-Daemon von Core OS mit integriertem Key-Value-Store, hat Version 2.0 erreicht. Die schützt den Admin unter anderem gegen Konfigurationspannen und erleichtert die Wiederherstellung nach einem Cluster-Ausfall.

  • Etcd 3 läuft performanter

    Etcd 3 soll einige Vorteile gegenüber dem Vorgänger bringen. So brauche die Kommunikation zwischen Clients aufgrund des Wechsels von Json auf gRPC weniger Ressourcen. Und trotz API-Änderungen seien Updates problemlos möglich.

  • Etcd in Version 2.2 veröffentlicht

    Etcd ist ein verteilter Key-Value-Store, Teil von Core OS und nun in Version 2.2 erschienen. Es bringt eine Vorschau auf das v3-API und neue Speicher-Backend, einen neuen Go-Client und verbessert die Health-Checks.

  • Konfig-Management

    Etcd, Zookeeper, Consul und ähnliche Programme werden unter dem Stichwort Konfigurationsmanagement zurzeit heiß diskutiert. Welche Aufgaben wollen sie konkret lösen? Welche Versprechen können sie halten? Das Linux-Magazin geht der Sache auf den Grund.

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.