Open Source im professionellen Einsatz

Scientific Linux aktualisiert Zweig 5.x

16.09.2011

Scientific Linux, eine Distribution zum Einsatz in Forschungseinrichtungen, ist in Version 5.7 mit aktualisierter Software erhältlich.

126

Den Kern der neuen Release macht die freie Software aus Red Hat Linux 5.7 aus. Daneben fügen die Entwickler der Distribution einige Features hinzu, wie sie beispielsweise für den Einsatz in der Einrichtungen CERN und Fermilab gewünscht sind: Das Union-Dateisystem AUFS in Version 20090202, das Netzwerkdateisystem OpenAFS 1.4.14, Firmware für Ralink-Wlan-Chips und das Tool 915resolution für Intel-Grafikchipsätze. Für wissenschaftliche Programme sind Gnuplot 4.2, Graphviz 2.24 und die Statistik-Software GNU R 2.13 an Bord. Ebenfalls enthalten sind die Python-Bibliotheken NumPy und SciPy, die Sprache Lua, eine Auswahl an Perl-Modulen sowie Sun Java 1.6. Eine vollständige Liste gibt es in den Release Notes.

Scientific Linux 5.7 steht für die Architekturen x86 und x86_64 zur Verfügung. Weitere Informationen sowie ISO-Images zum Download finden sich auf der Projekt-Homepage.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.