Open Source im professionellen Einsatz

Samba-4-Appliance in neuer Ausgabe

03.05.2012

Das Unternehmen Sernet hat seine Software-Appliance, die als Testumgebung für Samba 4 dient, in neuer Version veröffentlicht.

82

Neu ist unter anderem die eingesetzte Samba-Ausgabe, die nun die Versionsnummer 4.0 alpha19 trägt. Die weiteren Änderungen halten sich in Grenzen: Es gibt nun eine Option, Extensions für Zarafas Groupware zu installieren. Außerdem merkt sich das "dcpromo"-Skript nun Einstellungen, die bereits getätigt wurden. Mit der Appliance sollen Entwickler sich mit Samba 4 vertraut machen können. Basis ist Debian Squeeze.

Der Download ist bei Sernet als ISO-Image möglich, das sich virtuell oder hardwareseitig installieren lässt.

Ähnliche Artikel

  • Samba-4-Appliance von Sernet

    Das auf Samba spezialisierte Unternehmen Sernet hat eine Software-Appliance aufgesetzt, mit der sich das kommende Samba 4 und dessen Active-Directory-Funktionen testen lassen sollen.

  • Software-Appliance mit Samba 4 von Sernet

    Der Samba-Spezialist Sernet hat eine kostenlose Software-Appliance mit Samba 4 veröffentlicht.

  • Samba 3.6.6 behebt Fehler

    Mit der Veröffentlichung der Samba-Ausgabe 3.6.6 haben die Entwickler einige Probleme beseitigt.

  • Samba 4 - Beta im Anmarsch

    Nach langen Entwicklungsjahren könnte noch diese Woche eine Beta-Version von Samba 4 erscheinen.

  • Samba 4

    Die Samba-4-Implementierungen kommen – endlich: Nachdem Univention Anfang des Jahres die "erste Linux-Distribution mit Active-Directory-Server" vorstellte, zog Sernet nach und präsentierte ein eigenes Installationsimage, das das Aufsetzen eines Linux-basierten AD-Domänencontrollers einfach macht.

comments powered by Disqus

Ausgabe 11/2014

Digitale Ausgabe: Preis € 6,40
(inkl. 19% MwSt.)

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.