Open Source im professionellen Einsatz

SDX: Neue Virtualisierungsplattform von Citrix

03.05.2011

Mit der neuen Plattform SDX stellt Citrix eine Appliance vor, auf der erstmals mehrere komplette Netscaler-Instanzen virtualisiert nebeneinander betrieben werden können.

119

Jede der gleichzeitig laufenden virtuellen Instanzen beinhaltet eine komplette Netscaler Umgebung mit Performance Optimierung, Security, Load Balancing, Caching, Compression, SSL-VPN, SSL-Offload und Application Firewall. Netzwerk, CPU und Memory jeder Instanz sind gegeneinander isoliert. Darüber hinaus lassen sich Hochverfügbarkeit, Versionskontrolle und Lifecycle Management realisieren. Netscaler SDX unterstützt die Single-Root-I/O-Virtualisierungsfunktionen von Intel.
Die Next-Generation Architektur bietet nach Einschätzung des Herstellers die Grundlage für weitere Konsolidierungsinitiativen in modernen Rechenzentren. Über eine einheitliche Konsole können alle virtuellen Netscaler Instanzen provisioniert, überwacht und gemanagt werden. Durch die Multi-Mandantenfähigkeit können nun Service Provider eine Netscaler-Appliance für unterschiedliche Kunden nutzen, was bisher separate Geräte erforderte. Die Modelle Netscaler SDX 17500, 19500 und 21500 sind ab April verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Stellenmarkt

Artikelserien und interessante Workshops aus dem Magazin können Sie hier als Bundle erwerben.